01. Januar 2021
„Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben.“ Johann Wilhelm Wilms (*1772 †1847)
29. November 2020
Andreasnacht: Die Nacht vor dem 30. November nennt man auch Andreasnacht, sie ist eine Losnacht, dem Apostel Andreas geweiht. Er war Schutzpatron der Liebenden, weshalb sich in dieser Nacht sich mancherlei Liebesorakel anstellen lässt. Vor allem unverheiratete, heiratswillige Junge Frauen nutzten sie um einen Blick in ihre Zukunft zu werfen. In einigen Gegenden liefen die Kinder Heischegänge, von Haus zu Haus um Gaben zu erbitten: Ich bin der kleine Andreas, / liebe Leute, gebt mir was. /...
12. September 2020
9. November 2020 Besondere Zeiten fordern besonderen Einsatz. Leider entfallen die live Veranstaltungen 31. "Berliner Märchentage. So waren alle Erzähler aufgerufen ihre Beiträge auf zu nehmen damit das Märchenfestival wenigstens online Märchenglan verbreitet! Hier geht es zu den Märchen ->
25. April 2020
oder: "Der neidische Nachbar." ein Märchen aus Japan Vor langen, langen Jahren lebte in einem Dorfe ein altes Ehepaar. Sie waren stets ehrlich und brav gewesen, und da ihnen die Götter das Glück, Kinder zu haben, versagt hatten, so schenkten sie ihre Liebe einem kleinen Hündchen, das sie besaßen. Sie hätschelten und pflegten das Thierchen, als ob es ihr Kind wäre, und der Hund war dafür so dankbar und treu, daß er sich keinen Augenblick von ihnen trennte und stets mit ihnen lief, wenn...
31. Oktober 2019
Szenische Führung mit Charlotte Retzloff Termine 2020 um 11:00 Uhr 1. März 31. Mai 20. Dezember Auf, auf - zu Tisch! Was ist das schönste Schloss, wenn das Essen nicht schmeckt? Im Schloss Sanssouci befindet sich eine wunderbare Küche, welche Friedrich Wilhelm der IV mitte des 19. Jahrhunderts einrichten ließ. Er wusste gutes Essen zu schätzen! Neben den Köchen ist dort auch eine Köchin Nemens "Retzloff" aufgeführt. Dieser wurde 2017 wieder Leben eingehaucht. Köchin Charlotte...
19. Oktober 2019
Der goldene Schlüssel zum Märchenland Die Reihe bietet Märchen zum Vorlesen nach Alter sortiert – für die kleinen (Band 1), großen (Band 2) und ganz großen (Band 3) Märchenfreunde. Im Buch findet sich neben vielen Märchen und wunderbaren Illustrationen auch eine kleine Einführung bzw. ein Ratgeber rund um das Thema – die Reise ins Märchenland kann sofort beginnen! "Es war einmal …“ mit diesen Worten tritt man durch das Tor zu einer wunderbaren Welt. Kindern eröffnet sich eine...
20. September 2019
Es waren einmal drei Berliner Märchenerzähler welche sich auf den Weg nach Münsterschwarzach machten, zu den Märchentagen der Märchenstiftung Walter Kahn. Die Märchenstiftung Walter Kahn widmet sich "... Erforschung und Erhaltung des überlieferten europäischen Märchen- und Sagengutes sowie die Förderung des Märchenerzählens...." Das Thema der diesjährigne Märchentage war das "Wetter im Märchen". Erzähler*innen, Märchenforscher und Liebehaber aus ganz Deutschland kamen zusammen...
09. Juli 2019
Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Tana hilft der Inselführerin und den Besuchern dabei, die Geschichte der Insel zu entdecken. Die kleine Elfe wohnt eigentlich an der Fontäne, dem großen Brunnen inmitten der Insel, aber sie kennt sich auf der ganzen Insel bestens...
26. Mai 2019
"Märchen sind doch alle irgendwie alt" - Ja, ABER jede Zeit, jedes Jahrhundert prägte eigene Märchenformen. Wir setzen unsere Erzählung in Szenerie mit Kostüm, Musik und/oder Tanz der Zeit.

Mehr anzeigen